ANNIKA WEIHRAUCH

Lieblings-
Farbe:rosa
Stadt:Köln
Land:Deutschland
Getränk:Sex on the Beach
Essen:Spaghetti Bolognese
Buch:Tribute von Panem
Film:Spirit
Im Aufzug möchte sie am liebsten stecken bleiben mit:ihrem Papa, weil der als Feuerwehrmann sie sicher retten könnte

Annika Weihrauch verstärkt als Trainee seit dem 1. Juli das Brühler Marketingteam und wird ab Oktober dann bei uns Handelsmanagement studieren. Annika, die aus Köln-Worringen kommt, hatte es nicht weit zur Einstieg-Messe in Köln, wo ihr die EUFH zum ersten Mal auffiel. Bei einer Studienberatung lernte sie die Hochschule wenig später besser kennen. Weil ihr die persönliche Atmosphäre und die kleinen Lerngruppen so gut gefielen, entschied sie sich für ein Studium bei uns. Genauer gesagt für Handelsmanagement im Blockmodell. „Das Zeitmodell ist für mich genau richtig. So kann ich mich drei Monate voll aufs Studium und dann drei Monate voll auf die Arbeit konzentrieren“, sagt sie.

Dual wollte sie vor allem studieren, weil es abwechslungsreich ist, aber natürlich auch weil es vielen Arbeitgebern wichtig ist, dass Absolventen schon Berufserfahrung mitbringen. Den Job im Hochschulmarketing hatte sie anfangs gar nicht auf dem Schirm, aber nach einem Gespräch mit der Marketingleitung ergab es sich dann so. „Darüber bin ich jetzt wirklich froh, denn es macht mir sehr viel Spaß.“ Besonders positiv findet sie, dass sie von Anfang an viel Verantwortung und eigene Projekte übernehmen kann. „Es ist auch super, dass an der EUFH nicht alles so festgefahren ist und ich deshalb auch mal was Neues vorschlagen und eigene Ideen einbringen kann“, freut sich Annika, die sich im Marketingteam sehr wohl fühlt, weil sie auch hier das persönliche Klima vorgefunden hat, das ihr fürs Studium so wichtig war.

Wenn sie nicht mit Theorie und Praxis an der EUFH beschäftigt ist, dann kümmert sich Annika mehrmals pro Woche um ihr Pflegepferd. Einige Zeit verbringt sie auch mit ihrem Nebenjob bei den Kölner Haien, wo sie manchmal kellnert oder im Shop und im Ticketverkauf arbeitet. Wir wünschen viel Spaß und Erfolg an der EUFH.