Aktiv- und Passiv-, Bestands- und Erfolgskonten, Mehrungen, Minderungen, Buchungssätze. So eine Vorlesung ist anstrengend, und es gibt  jede Menge Zeug zu lernen. Kurz vor der Klausurphase ist das Leben des dualen Studenten in der Regel ganz schön stressig. André Lemm, der als Dozent vielen EUFH-Studis sehr viele Inhalte vermittelt, weiß das natürlich. Da muss dann am letzten Vorlesungstag auch zwischendurch Zeit sein für ganz was Anderes. Dann packt er schon mal die Gitarre aus und gibt ein spontanes Mini-Konzert. Die Studierenden freuen sich, so ganz unerwartet auf ganz andere Gedanken zu kommen, und auch André Lemm selbst hat Spaß dran, mal einen Song von Cat Stevens im Seminarraum erklingen zu lassen.

In diesem Sinne – ganz viel Erfolg bei den anstehenden Prüfungen!