Arbeiten und in einem Masterprogramm studieren – da ist ein Auslandssemester kaum in das Studium integrierbar. Trotzdem bietet sich auch für Masterstudierende der EUFH hin und wieder die Möglichkeit, internationale Erfahrung im Rahmen des Studiums zu sammeln.

Die Gelegenheit schlechthin ist die International Master Week, die, nach der Veranstaltung bei uns an der EUFH in Brühl im vergangenen Jahr, diesmal vom 18. bis 22. Februar an der University of Economics in Kattowitz stattfand. Die Hochschule ist übrigens auch für duale Studis interessant, die sich dort für einen Erasmus-Platz bewerben können. Zur Master Week fuhren neun EUFH-Studierende aus diversen Masterprogrammen der Standorte Brühl, Neuss und Köln. Mit von der Partie waren auch Vizepräsident Prof. Dr. Rainer Paffrath, der dort unterrichtete, und Svenja Fillep-Kühn, Leiterin des International Office der EUFH, die am Netzwerktreffen am Rande der Master Week teilnahm. Schließlich spielt die Gelegenheit zum interkulturellen Austausch eine wichtige Rolle bei einer derartigen Veranstaltung. Svenja Fillep-Kühn nutzte ihren Besuch auch, um sich mit einem unserer Studierenden auszutauschen, der gerade sein Auslandssemester in Kattowitz absolviert.

Die Woche stand unter dem Motto „Educating for Global Competence“. Zu diesem Oberthema gab es für die teilnehmenden Studierenden aus Österreich, Russland, Polen, Deutschland und erstmals auch aus Hong Kong wählbare „Project Streams“ zu den Themen „Managing International Projects“ oder „Emerging Markets and Crises“. So arbeiteten die insgesamt rund 30 Teilnehmer gemeinsam in internationalen Gruppen an einem selbst gewählten Thema, was sich als sehr herausfordend, aber auch als ausgesprochen spannend herausstellte. Prof. Paffrath war übrigens während der gesamten Woche im ersten Stream als Dozent dabei.

Natürlich blieb daneben auch noch Zeit für Vergnügungen außerhalb der Projektarbeit. Schließlich mussten die Gegend erkundet und viele neue Kontakte geknüpft werden. Bei der Gelegenheit lernten die Teilnehmer zum Beispiel eine Silbermine ganz in der Nähe kennen. Die Master Week in Kattowitz war eine Super-Gelegenheit, Credit Points fürs Studium und zugleich internationale Erfahrung zu sammeln. Die nächste Masterweek wird 2020 in Wien stattfinden. Mehr Infos hierzu für unsere Masterstudierenden werden rechtzeitig vom International Office kommen.