Die Übergabe ihrer Bachelorurkunden durften am vergangenen Samstag, den 15. September, zwölf Studierende der EUFH Health School in Brühl feiern. Nach dem zweijährigen berufsbegleitenden Studium Logopädie und Physiotherapie im Bereich Angewandte Gesundheitswissenschaften gehören sie jetzt zu den noch immer wenigen Therapeuten in Deutschland mit einem ersten akademischen Abschluss. Parallel zur Verabschiedung der Absolventen wurden am Standort Brühl 35 neue Studierende der Ergotherapie, Logopädie und Physiotherapie von Prof. Dr. Julia Siegmüller, Vizepräsidentin der EUFH, und Prof. Dr. Klara Brixius begrüßt.