Bei der ordentlichen Mitgliederversammlung des Absolventennetzwerks der EUFH am 25. November in Brühl erfuhren die Anwesenden, dass der Alumni-Club weiter gewachsen ist. Die Mitgliederzahl ist erfreulicherweise mittlerweile auf 359 gestiegen. Bei der Vorstandswahl bestätigten die Mitglieder nicht nur einstimmig ihren Präsidenten Torben Rohr, sondern wählten auch alle anderen Vorstandmitglieder für eine weitere Amtsperiode.

Angefangen von Regionaltreffen in Hamburg, Berlin, München oder Bremen, über Weihnachtsmarktbesuche, einen Besuch beim Oktoberfest in Köln bis hin zur Alumni-Präsenz bei Bachelor- und Mastervergaben oder beim Sommerfest – die Anwesenden ließen das Alumni-Jahr noch einmal Revue passieren und warfen einen Blick voraus auf das restlos ausverkaufte SCRUM-Seminar zu mehr Agilität im Projektmanagement in Neuss am kommenden Wochenende. Nach der Mitgliederversammlung ging es zum gemeinsamen Abendessen ins Brühler Wirtshaus, das von einem Absolventen der EUFH geleitet wird.

Erinnerungen, Freundschaft, Netzwerk – diese Schlüsselwörter bilden den Kern der Vereinsarbeit des Absolventennetzwerks der EUFH. In Zukunft wird sich auch der jetzt neu gewählte Vorstand mit viel Herz und Engagement seiner Aufgabe widmen und den Verein weiter nach vorne bringen.

Renate Kraft